Previous Next

CranioSacral Therapie, Osteopathie, klassische Homöopathie in Wien

Als Ärztin für Allgemeinmedizin biete ich in meiner Ordination CranioSacral Therapie, viszerale Osteopathie und klassische Homöopathie an - im Sinn von Komplementärmedizin, also ergänzend und nicht als Alternative zur "Schulmedizin".

Eine Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten anderer Fachrichtungen ist für mich dabei genauso selbstverständlich wie das fallweise Verordnen nicht-homöopathischer Arzneien, das Schreiben von Überweisungen oder das Besprechen von bereits vorhandenen Befunden.

Irene Kratky bietet Craniosacral Therapie in Wien an

Ruhepunkt

In der CranioSacral Therapie wird als Ruhepunkt (engl. Stillpoint) eine Zeit bezeichnet, in der der Körper vollkommen entspannt, in der er sich aber gleichzeitig neu organisiert. 

Während des Stillpoints ist der CranioSacrale Rhythmus nicht spürbar, danach ist er ausgeglichener und kräftiger als zuvor.

Ziel einer Behandlung bei mir ist es, dass auch Sie Sich ausgeglichen und kräftig fühlen.

 

 

 

Aktuelles zur Corona-Situation:

Selbstverständlich halte ich mich an die vorgeschriebenen Massnahmen.
Als Ärztin darf ich im Rahmen der bestehenden Vorschriften ein "Hausrecht" festlegen und damit festsetzen, unter welchen Voraussetzungen ich PatientInnen behandle und das möchte ich hiermit tun:
Ich behandle gerne alle PatientInnen, ganz unabhängig davon, ob sie geimpft, getestet oder nichts davon sind.
(Falls nötig, aktualisiere ich diesen Absatz natürlich - diese Vorschrift gilt seit 27. April 2021)